Kaffee ABC

Der Barista: Kurz und knapp erklärt

In unserem Kaffee-Alphabet erklären wir Dir Profi-Begriffe aus der Kaffeewelt. Diesmal: B wie Barista.

Barista bei der Arbeit

Barista, das ist doch der Typ hinterm Tresen, der Dir ein Herzchen in den Milchschaum Deines Cappuccinos malt?! Stimmt, aber Latte Art ist nur ein Bruchteil dessen, was dieser Kaffee-Profi kann. Was gehört noch zu den Aufgaben eines Baristas, was macht einen guten Barista aus – und wie wird man selbst eine*r? Das erklären wir Dir hier.

Was ist ein Barista?

In Italien ist ein „Barista“ einfach ein Barkeeper, der Getränke aller Art ausschenkt. Bei uns hat sich der Begriff für jemanden, der professionell Kaffee zubereitet, eingebürgert. Die Bezeichnung ist aber nicht geschützt. Jeder, der Kaffee wertschätzt und eine Siebträgermaschine souverän bedienen kann, darf sich im Prinzip Barista nennen.

Leidenschaft, ein Händchen für Latte Art, eine solide Kaffee-Bildung und das richtige Zubehör sind ein Muss. Und wer beruflich hinter der Theke steht, hat noch eine Menge anderer Aufgaben, die mit Kaffee-Kunst wenig zu tun haben: Kunden bedienen, Ware nachbestellen und lagern, Kassieren, Abrechnen, …

Was macht einen guten Barista aus?

Ein Barista jongliert im Idealfall also nicht nur gekonnt mit Tamper, Siebträgern und Kaffeebohnen, sondern bringt auch viel Hintergrundwissen und social Skills mit. Schließlich muss er seine Gäste gut beraten und herausfinden, welcher Kaffee ihnen am besten schmecken könnte.

Baristi kennen ihre Siebträgermaschine, können den Mahlgrad perfekt einstellen und einen cremigen Milchschaum zaubern. Ein guter Barista kann einen perfekten Espresso, Cappuccino oder Flat White kreieren und ein hübsches Herz gießen. Wer darüber hinaus noch aufwändige Latte-Art-Motive beherrscht und ausgebildete Sensorik-Skills hat, ist schon in der oberen Profi-Liga unterwegs.

Barista beim BaristaJam

Es gibt auch Meisterschaften

Die Top-Baristi der Welt beweisen sich übrigens jedes Jahr bei der World Barista Championship. Und auch national gibt es diverse Wettbewerbe, wie die deutschen Baristameisterschaften oder den Dallmayr BaristaJam.

Dein erster Schritt in die Welt des Baristas gehst Du am besten hier: zum Barista-Schnupperkurs.